NEUE GENERATION VON POLIERMASCHINEN FÜR STEMPEL UND MATRIZEN

Das Tablettieren erfordert den Einsatz von präzisen Stempeln und Matrizen.

Neben der Notwendigkeit einer engen Wahl der Toleranzen muss bei Tablettierwerkzeugen ebenfalls auf eine gute Qualität der Oberflächenstruktur geachtet werden.

Während des Produktionsprozesses mindert sich die Qualität der Stempel- und Matrizenoberfläche infolge der mechanischen Abnutzung kontinuirlich. In diesem Zusammenhang besteht die Notwendigkeit, nach einem gewissen Zyklus die Oberflächengüte des Werkzeugs wieder herzustellen, in dem die durch den Einsatz der Werkzeuge entstandenen Ablagerungen auf der Arbeitsfläche entfernt werden. Vernachlässigt man diese Prozedur, kann es zu unten angeführten Problemen kommen:

- verpresstes Granulat klebt an der Stempelfläche fest,

- bei korossiven Granulaten kann es zu einer schnelleren Rostbildung am Werkzeug kommen.

-  durch eine verschleißbedingte rauhere Oberflächenstruktur, nimmt der Mittenrauhwert zu. Die Laufeigenschaften des Werkzeuges im Rotor unterliegen einem größeren Widerstand. 

  Zur Sicherung der Qualität ist eine werterhaltende Aufbereitung der Tablettierwerkzeuge unumgänglich:

 - es sollten die Maße der Stempel und Matrizen möglichst nicht verändert werden. Beim Polieren geht es darum, die Oberflächenstruktur zu optimieren bzw. zu glätten.

- Reproduzierbarkeit des Prozesses. Es sollte in einem standardisierten Prozess poliert werden. Idealerweise wird dies durch den Einsatz einer entsprechenden Maschine mit einer hohen Wiederholgenauigkeit erreicht.

- durch maschinelles polieren werden die zeitlichen Ressourcen der Mitarbeiter geschont. Die Maschine übernimmt den zeitbindenden Prozess der Aufbereitung der Werkzeuge.

- das Verfahren ist einfach anwendbar und schnell bei der Inbetriebnahme.

Das Polierverfahren erfüllt die obigen Bedingungen, in dem man die Werkzeuge mit einem lockeren, speziell entwickelten Schleifmittel behandelt. ADAMUS HT wendet dieses Verfahren bereits seit über 12 Jahren grundsätzlich bei jedem Tablettierwerkzeug an, bevor es an den jeweiligen Kunden versendet wird. Dadurch ist es uns nun möglich, Poliermaschinen anzubieten, die exakt der Bedürfnisse unserer Kunden entsprechen.

Adamus HT stellt sicher, dass

- die Werkzeuge mit einem eigens für diesen Zweck entwickelten  Schleifmittel poliert und gewartet werden,

- gut angepasste Parameter des Polierverfahrens den besten Effekt garantieren,

- ein Steuerungssystem mit einem für den Bediener bequemen und übersichtlichen Interface, was die Wiederholbarkeit des Polierverfahrens sichert und die in der Praxis bewehrten Parameter im EDV-System speichert, eingesetzt wird.

Optional werden unsere Poliermaschinen mit einem USB Port oder einer drahtlosen Internetverbindung angeboten. Gerne erläutern wir Details zu diesen Möglichkeiten.

 

Video

Produkte in der Gruppe