Stempel und Matrizen

Stempel und Matrizen

Die Stempel und Matrizen sind ein grundlegendes Element des Tablettierungsprozesses. Sie sind verantwortlich für das Aussehen und Größe der Tablette, sie sollen also extrem genau und sorgfältig entworfen und hergestellt werden. Sie sind während der Produktion in der Tablettenpresse einer hohen Belastung (Presskraft) ausgesetzt, sie pressen oft Pulver mit abrasiven- oder hohen Korrosionseigenschaften. Deswegen ist es nötig, die Stahl von extrem hoher Qualität abhängig von gezielt richtiger thermischer Behandlung anzuwenden. Eventuell muss mit speziellen Beschichtungen gegen Verschleiß oder Kleben von Tabletten oder einer anderen Rohmaterialauswahl (wie beispielsweise Sinterhartmetall) ein Gegenpol geschaffen werden.

Im Fall von einigen Applikationen (wie zum Beispiel: Haushaltschemie) ist es nötig diverse Einlagen aus Kunststoffen (Teflon, Vulkollan) anzuwenden. Sie schützen das Presswerkzeug zusätzlich. Die Firma Adamus S.A. entwickelt und produziert Stempel und Matrizen für Tablettenpressen aller Art her. Folgende Standards können genutzt werden: EU, IPT oder spezifischen Standards von Tablettenpressen Produzenten, nach Kundenwunsch.  Unser Angebot umfasst nicht nur Werkzeuge für Produktion von runden Tabletten sondern auch Tabletten in unterschiedlichen Formen, monolithischen Tabletten sondern auch für Zweischicht oder Mehrschicht Tabletten.

Die Werkzeuge von Adamus S.A. werden in den speziellen Kunststoffboxen, die für ihre Aufbewahrung geeignet sind, geliefert. Ein Messprotokoll wird jedem Versand beigelegt.

Produkte in der Gruppe