Automatische Poliermaschinen Pharma P&D

Die automatischen Poliermaschinen aus der Serie der Pharma P&D stellen eine effiziente und moderne Lösungzur Optimierung des Prozesses der Polierung und Wartung von Stanzwerkzeugen dar. Es handelt sich um Maschinen, deren Aufgabe darin besteht, die größtmögliche Anzahl von Stanzwerkzeugenin kürzester Zeit zu polieren und gleichzeitig höchste Qualität und Genauigkeit zu gewährleisten. 

Die Poliermaschinen Pharma P&D wurden in Übereinstimmung mit dem modernen Ingenieurwissen entwickelt. Sie bestehen aus Edelstahl und ermöglichen durch ihre geschickte Konstruktion und dank dem intuitiven Bedienfeld eine einfache Bedienung, die keinehohen Qualifikationen erfordert.

Image

Vorteile der automatischen Poliermaschinen Pharma P&D

  • Um 90% kürzere Polierzeit im Vergleich zummanuellen Polierprozess.
  • Einfache und robuste Edelstahlkonstruktion, die keine besonderen Wartungsverfahren erfordert.
  • Einfaches und intuitives System, das keinen qualifizierten Bediener erfordert.
  • Leistungsstarke Lösungen zum Polieren von Stempeln und Matrizen – schnelle Rentabilitätder Investition.
  • Einheitliches Polieren von Stempelnund Matrizen von höchster Qualität, unabhängig von der exotischen Form, der Größe der Gravur oder Lochgröße der Matrize.
Image

Vorteile der automatischen Poliermaschinen pharma P&D

Das automatische Polierverfahren mit Pharma P&D ermöglicht das Erlangen der höchsten Qualität der Oberflächen der polierten Stanzwerkzeuge, verlängert so deren Lebensdauer und verhindert die häufigsten Probleme beim Stanzen, wie z.B. Verkleben, Ankleben oder Reißen der Tablette.

Image
EinfacheBedienung

Einfache
Bedienung

Der Anwender kann dank des intuitiven Menüs aufeinfache Weise präzise Polierparameter eingeben,wie z. B.:

  • Gesamtbetriebszeit der Maschine,
  • Umdrehungszeit,
  • Rotationsgeschwindigkeit des Polierkopfes
WirksamesSicherheitssystem

Wirksames
Sicherheitssystem

Ein mechanischer Sensor kontrolliert präzise die Position und den Anzugsstatus des Granulatbehälters. Ein Notfallknopf stoppt die Poliermaschinejederzeit und schützt so die Stempel in jeder Phasedes Polierens.

Höchste PräzisionHöchste Präzisionbeim Polieren

Höchste Präzision
Höchste Präzisionbeim Polieren

Speziell konstruierte Halterungen ermöglichen es Speziell konstruierte Halterungen ermöglichen es dem Poliermedium, jeden Winkel der polierten Kompressionswerkzeuge zu erreichen.

Die Stempel werden in nur Die Stempel werdenin nur 30 Minuten poliert!

Die Stempel werden in nur Die Stempel werden
in nur 30 Minuten poliert!

Je nach Verschleiß des Stanzwerkzeugs dauert der Polierzyklus 30 bis 40 Minuten.

Regelmässiges Polieren gewährleistet:

  • eine erhöhte Lebensdauer der Stempel und Matrizen.
    eine ideale Oberfläche des Werkzeugs und damit weniger Produktionsabfall.
  • die Reduzierung der meisten Probleme im Tablettierungsprozess sowie des Risikos von Ausfallzeiten
  • die Minimierung des Risikos einer Beschädigung der Stanzwerkzeuge.

Hoher Leistungsgrad

Die Halter sind für die Aufnahme ganzer Sätze von oberen und unteren Stempels vorgesehen. Je nach Anzahl der Halterungen können mit den Poliermaschinen der Linie P&D bis zu 80 Stempel des Formats EU 19“ (B) und 60 Stempel des Formats EU1” (D) in einem Zyklus poliert werden.

Kompakter Aufbau der Poliermaschinen Pharma P&D

Die automatischen Poliermaschinen der Serie Pharma P&D zeichnen sich durch eine einfache Konstruktion aus Edelstahl aus, die eine langjährige Haltbarkeit gewährleistet und den Kontakt mit Produkten der Pharma- und Lebensmittelindustrie ermöglicht. Der Schaltschrank und die Verdrahtung wurden platzoptimiert im Geräterahmen untergebracht.

Image

Pharma P&D 12-16

Image

Pharma P&D 36-48

Image

Pharma P&D 60-80